Exklusiver Content

Chinesisches Anti-Spionage-Gesetz: NOWEDA warnt vor möglichen Lieferengpässen bei Arzneimitteln

Essen (ots) - 70 Prozent aller generischen Wirkstoffe werden...

Lucy Gilson und Johan Rockström mit dem Virchow-Preis 2024...

Berlin (ots) - Mit 500.000€ dotierte Auszeichnung unter Schirmfrauschaft...

Aktiv gegen Fehler bei der Arzneimitteltherapie / Jährlich müssen...

Baierbrunn (ots) - Ob bei Infektionen oder Herzproblemen, bei...

Clowns sagen: Zähneputzen ist cool / ROTE NASEN starten die neue Zahnputzshow für geflüchtete Kinder

Berlin (ots) –

Gesunde Zähne, gesundes Leben – dahinter steckt mehr als man denkt. Die richtige Mundhygiene ist nicht nur wichtig für schöne, langlebige Zähne, sondern beugt auch Herzerkrankungen vor und stärkt das Immunsystem. Menschen auf der Flucht müssen sich in einem neuen Leben zurechtfinden und da wird eine regelmäßige Zahnpflege häufig vernachlässigt. Passend zum heutigen Tag der Zahnärzt:innen startet die ROTE NASEN Zahnputzshow „Staunen, stutzen, Zähneputzen“ in Berlin. ROTE NASEN finden so einen Weg, die geflüchteten Kinder auf eine spielerische Art an die Wichtigkeit des Zähneputzens heranzuführen.

„Wir haben sehr gute Erfahrungen mit den ersten Zahnputz-Aufklärungsaktionen in Tegel gemacht“, sagt der medizinische Leiter im Projekt Ukrainisches Ankunftszentrum TXL der DRK Sozialwerk Berlin gGmbH, Dr. Daniel Herrmann, nach der Premiere auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens in Tegel. „Den Kindern diese essenzielle Thematik auf spielerische und eingängige Weise näherzubringen, wirkt nachhaltig und über sprachliche und kulturelle Barrieren hinweg. Außerdem motiviert ein solches Projekt auch die Eltern, deren Mitarbeit zum Erhalt einer zufriedenstellenden Zahnhygiene unumgänglich ist.“

ROTE NASEN Clowns sind keine Pädagog:innen, sondern speziell ausgebildete Künstler:innen mit viel Erfahrung bei der Arbeit mit traumatisierten Menschen, insbesondere Kindern. In dem Clown-Theaterstück zum Thema „Zähneputzen“ ist eine Zahnärztin die Heldin und wird von drei Clowns bewundert. Als einer der Clowns Zahnschmerzen bekommt, versuchen die anderen die Arbeit der Zahnärztin zu imitieren, jedoch erfolglos. Die Zahnputzshow wird nun wöchentlich in Einrichtungen für Geflüchtete, derzeit in Berlin und Brandenburg, gespielt. Als künstlerische Ergänzung zu den Besuchen der Zahnärzt:innen soll das neue Format von ROTE NASEN zukünftig auch an Grundschulen im Bundesgebiet angeboten werden.

Denn „Zähneputzen ist cool“ und gesund, finden nicht nur die Clowns. Prof. Dr. Felix Berger, der Direktor der Klinik für Angeborene Herzfehler und der Kinderkardiologie des Deutschen Herzzentrums der Charité – Universitätsmedizin Berlin, weiß als Experte, wie wichtig die Zahnpflege für die allgemeine Gesundheit ist: „Eine gute Mundhygiene durch häufiges Zähneputzen und professionelle Zahnreinigungen scheint mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen und Herzrhythmusstörungen einherzugehen. Die bisherige Forschung weist darauf hin, dass eine schlechte Mundhygiene dazu führt, dass Bakterien ins Blut gelangen und Entzündungen im Körper verursachen.“

Die ersten Ideen für die Show sind bereits im Jahr 2016 entstanden, als die erste große Geflüchteten-Welle nach Deutschland kam. Die ehemalige Chefärztin des Sankt-Joseph Krankenhauses in Berlin-Tempelhof, Dr. med. Beatrix Schmidt, die die Clowns aus ihrer Arbeit in der damaligen Notunterkunft am Flughafen Tempelhof kennt, bat ROTE NASEN das Thema Zahngesundheit und -pflege in ihrem Clownspiel aufzugreifen. Und so entstand die heutige ROTE NASEN Zahnputzshow.

Der Verein ROTE NASEN Deutschland e.V. bringt seit über 20 Jahren Lachen und Lebensfreude zu Menschen in Not. Der gemeinnützige Verein ist spendenorganisiert und Partner der internationalen Organisation RED NOSES Clowndoctors International, die in elf Ländern tätig ist. In Deutschland ist ROTE NASEN seit 2003 fester Bestandteil in vielen sozialen und medizinischen Einrichtungen. Derzeit schenken 74 ROTE NASEN Clowns jedes Jahr rund 78.000 Menschen bei regelmäßigen Clownvisiten fröhliche Augenblicke. Botschafter von ROTE NASEN ist der weltbekannte Star-Tenor Rolando Villazón. Weitere Informationen über ROTE NASEN erhalten Sie hier: www.rotenasen.de

Pressekontakt:
Elisabeth Fajt
Leitung Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitROTE NASEN Deutschland e.V.
Großkopfstraße 6-7
13403 [email protected]
030 2000763-16
0163 7734859
Original-Content von: ROTE NASEN, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Aktuelles

Testberichte

Cardiavital Gummies: Erfahrungen, Test & Meinungen

Viele Menschen kämpfen täglich mit hohem Blutdruck, Blutzuckerschwankungen und...

Abnehmen im Liegen – Funktioniert dieses gehypte Konzept?

Haben Sie auch schon von „Abnehmen im Liegen“ gehört,...

Red Kong im Vergleich: Lohnt sich der Kauf?

Erektionsstörungen sind ein weit verbreitetes Problem, von dem viele...

Indiva System: Der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen?

Sie haben es satt, unzählige Produkte auszuprobieren, die alle...

Nighttime Burn: Schlank im Schlaf oder nur ein Mythos?

Sie haben es vielleicht schon gehört: eine Pille, die...

Chinesisches Anti-Spionage-Gesetz: NOWEDA warnt vor möglichen Lieferengpässen bei Arzneimitteln

Essen (ots) - 70 Prozent aller generischen Wirkstoffe werden mittlerweile in China produziert. Deutschland ist bei der Medikamentenversorgung daher massiv von dem Land abhängig....

Lucy Gilson und Johan Rockström mit dem Virchow-Preis 2024 ausgezeichnet

Berlin (ots) - Mit 500.000€ dotierte Auszeichnung unter Schirmfrauschaft der Bundestagspräsidentin für bedeutende Beiträge zur Erhaltung menschlicher und planetarer Gesundheit Der Virchow-Preis 2024 wird...

Aktiv gegen Fehler bei der Arzneimitteltherapie / Jährlich müssen etwa 250.000 Menschen wegen Medikationsfehlern ins Krankenhaus / Worauf zu achten ist, und wie man...

Baierbrunn (ots) - Ob bei Infektionen oder Herzproblemen, bei Krebs oder Diabetes: Medikamente retten weltweit Millionen Leben. Doch die Arzneimitteltherapie ist sehr anfällig für...