Exklusiver Content

Breite Front gegen geplante Apothekenreform / Apotheker, PTA, Patienten,...

Düsseldorf (ots) - "Gesundheit ist etwas Persönliches. Da wollen...

Volle Kraft voraus: So meisterst du jeden Tag! /...

Ismaning (ots) - Gesund und leistungsfähig zu sein, ist...

Lea Feder verrät, wie körperliche und mentale Vitalität des...

Taufkirchen (ots) - Körperliche und mentale Gesundheit bilden die...

Gefährliches Schnarchen: Schlafapnoe-Risiko per App ermitteln

Hamburg (ots) –

Die als Medizinprodukt zugelassene App Snorefox ermöglicht ein Risikoscreening auf Schlafapnoe bequem von zuhause aus mit dem eigenen Smartphone. Schnarch- und Atemgeräusche werden über das Mikrofon analysiert. Versicherte der Mobil Krankenkasse erhalten exklusiv kostenlose Lizenzen.

Mit der als Medizinprodukt zugelassenen App Snorefox können alle, die an ihrer Schlafgesundheit interessiert sind, bundesweit ab 18 Jahren innerhalb weniger Tage nur mit ihrem Smartphone zuhause herausfinden, ob bei ihnen ein Risiko für Schlafapnoe besteht. Dazu analysiert die App nächtliche Schnarch- und Atemgeräusche. Am nächsten Morgen berichtet Snorefox nicht nur, wie laut und wie lange geschnarcht wurde, sondern auch wie hoch das Risiko für eine gefährliche Schlafapnoe ist. Im Falle eines vorliegenden Risikos kann mit Hilfe der integrierten Ärztesuche ein spezialisierter Schlafmediziner in der Nähe gefunden werden. Ergänzend geben Wissens- und Aufklärungsartikel umfangreiche Informationen. Als erste Krankenkasse stellt die Mobil Krankenkasse ihren Versicherten die Nutzungslizenz zur Verfügung.

Schlafapnoe bezeichnet nächtliche Atemaussetzer über mindestens zehn Sekunden. Rund jeder Dritte über 30 Jahren ist davon betroffen. Die Atemaussetzer im Schlaf sind gesundheitsgefährdend, bleiben jedoch häufig unentdeckt: Rund 80% der Betroffenen wissen nichts von ihrem Risiko. Schlafapnoe kann schwere Langzeitschäden wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck oder Diabetes nach sich ziehen. Ebenso ist das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, deutlich erhöht.

„Mit Snorefox bieten wir unseren Versicherten eine unkomplizierte und schnelle Möglichkeit an, ihr Schlafapnoe-Risiko zu testen. Wenn wir durch das Angebot einige ansonsten unentdeckt bleibende Krankheitsfälle aufklären können, haben wir unser Ziel erreicht“, so Anna Lisa Dieckhoff, Referentin Versorgungsinnovationen bei der Mobil Krankenkasse.

Versicherte der Mobil Krankenkasse nutzen die App kostenfrei: Schlafapnoe | Snorefox App | Mobil Krankenkasse (bkk-mobiloil.de) (https://mobil-krankenkasse.de/unsere-leistungen/krankheiten-und-behandlungen/snorefox-app-bei-schlafapnoe.html)

Pressekontakt:
Mobil Krankenkasse Pressestelle
Christian Dierks
Telefon: 040 3002-870
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Mobil Krankenkasse, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Aktuelles

Testberichte

Cardiavital Gummies: Erfahrungen, Test & Meinungen

Viele Menschen kämpfen täglich mit hohem Blutdruck, Blutzuckerschwankungen und...

Abnehmen im Liegen – Funktioniert dieses gehypte Konzept?

Haben Sie auch schon von „Abnehmen im Liegen“ gehört,...

Red Kong im Vergleich: Lohnt sich der Kauf?

Erektionsstörungen sind ein weit verbreitetes Problem, von dem viele...

Indiva System: Der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen?

Sie haben es satt, unzählige Produkte auszuprobieren, die alle...

Nighttime Burn: Schlank im Schlaf oder nur ein Mythos?

Sie haben es vielleicht schon gehört: eine Pille, die...

Breite Front gegen geplante Apothekenreform / Apotheker, PTA, Patienten, Kommunal- und Bundespolitik und Hausärzte warnen vor einer drastischen Verschlechterung der Patientenversorgung vor Ort

Düsseldorf (ots) - "Gesundheit ist etwas Persönliches. Da wollen Menschen keine Abstriche machen", so brachte es Thomas Preis, Vorsitzender Apothekerverband Nordrhein e.V. zum Auftakt...

Volle Kraft voraus: So meisterst du jeden Tag! / Mit dem richtigen Energieplus zu Ausdauer und Konzentration

Ismaning (ots) - Gesund und leistungsfähig zu sein, ist die wichtigste Voraussetzung für jede Lebenslage. Egal, ob wir im Berufsleben stark gefordert sind, Familie,...

Lea Feder verrät, wie körperliche und mentale Vitalität des Geschäftsführers den Umsatz steigert

Taufkirchen (ots) - Körperliche und mentale Gesundheit bilden die Grundlage für Leistungsfähigkeit und Produktivität. So sollte es gerade für vielbeschäftigte Geschäftsführer Pflicht sein, ein...