Exklusiver Content

Breite Front gegen geplante Apothekenreform / Apotheker, PTA, Patienten,...

Düsseldorf (ots) - "Gesundheit ist etwas Persönliches. Da wollen...

Volle Kraft voraus: So meisterst du jeden Tag! /...

Ismaning (ots) - Gesund und leistungsfähig zu sein, ist...

Lea Feder verrät, wie körperliche und mentale Vitalität des...

Taufkirchen (ots) - Körperliche und mentale Gesundheit bilden die...

„Einzigartige Momente genießen – trotz komplexer Darmerkrankungen“: Kampagne von Takeda gewinnt den German Brand Award

Berlin (ots) –

– Takeda erhält den German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation: Brand Communication – 360° Campaign“.
– Damit wird die Multichannel-Kampagne „Einzigartige Momente genießen – trotz komplexer Darmerkrankungen“ ausgezeichnet, die sich für Sichtbarkeit und Enttabuisierung von komplexen Darmerkrankungen einsetzt.
– Seit 30 Jahren bietet Takeda innovative Therapieformen für Betroffene von komplexen Darmerkrankungen.

Seit über 30 Jahren engagiert sich Takeda für Betroffene von komplexen Darmerkrankungen, wie chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED), Kurzdarmsyndrom (KDS) und perianale Fisteln. Durch die stetige Forschung und Entwicklung kann Takeda den Betroffenen seit Jahren innovative Therapieformen anbieten, die ihr Leben mit der Erkrankung erleichtern. Doch damit nicht genug: Auch Aufklärung und mehr Bewusstsein in der Öffentlichkeit für Patient:innen mit einer komplexen Darmerkrankung zu schaffen, ist Takeda eine Herzensangelegenheit. Daher hat Takeda die Kampagne „Einzigartige Momente genießen – trotz komplexer Darmerkrankung“ ins Leben gerufen – die nun mit dem German Brand Award in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy and Creation: Brand Communication – 360° Campaign“ gewürdigt wurde.

Enttabuisieren und Sichtbarkeit schaffen

Ob in der Bahn, im Flugzeug oder im Restaurant – an der breiten Multichannel-Kampagne kam man nicht vorbei. Dabei setzte Takeda bewusst auf Orte, an denen Menschen verweilen, um sich kurz mit der Thematik auseinandersetzen zu können. So appellierte die Kampagne an das Empathievermögen der Öffentlichkeit und konfrontierte sie in unerwarteten Momenten mit unangenehmen Themen und Situationen, die für Betroffene von komplexen Darmerkrankungen leider Alltag sind. Denn die Erkrankungen sind untrennbar mit tabuisierten Symptomen, wie Durchfall, Blähungen oder eitrigem Ausfluss, verbunden. Eine solche Tabuisierung erhöht unweigerlich den Leidensdruck der Betroffenen – zu den körperlichen Beschwerden kommen oft noch Scham und Isolation ergänzend dazu. In der Bevölkerung kann eine Entstigmatisierung gelingen, die den Alltag der Betroffenen erleichtert. Die Herausforderung dabei: Von außen sieht man den Betroffenen die komplexe Darmerkrankung und die damit einhergehenden Herausforderungen nicht an. Mit der Kampagne macht Takeda die unsichtbaren Erkrankungen sichtbar.

Statt dabei nur über Betroffene zu sprechen, kamen sie selbst zu Wort: Im Rahmen einer mehrmonatigen Plakatkampagne im Regionalverkehr in Hamburg und Berlin, in Gesundheitsmedien, auf Social Media uvm. berichteten drei Betroffene stellvertretend für die komplexen Darmerkrankungen CED, KDS und perianale Fisteln von ihren persönlichen Erfahrungen – und teilten ihre einzigartigen Momente mit der breiten Öffentlichkeit.

Mehr zum Thema: www.einzigartig-gastroenterologie.de

Über Takeda

Takeda will die Gesundheit von Menschen verbessern und der Welt eine schönere Zukunft ermöglichen. Unser Ziel ist es, in unseren therapeutischen und unternehmerischen Kernbereichen lebensverändernde Therapien zu erforschen und bereitzustellen – dazu gehören gastroenterologische und entzündliche Erkrankungen, seltene Erkrankungen, plasmabasierte Therapien, Onkologie, Neurowissenschaften und Impfstoffe. Im Rahmen von Partnerschaften wollen wir die Lebensqualität von Patientinnen und Patienten verbessern und mit unserer dynamischen und vielfältigen Pipeline neue Behandlungsmöglichkeiten schaffen. Als führendes wertebasiertes, forschungsorientiertes, biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Japan lassen wir uns dabei von unserem Engagement für Patientinnen und Patienten, unsere Mitarbeitenden und die Umwelt leiten. Diese Motivation und die Werte, die Takeda seit mehr als zwei Jahrhunderten ausmachen, spornen Teams in rund 80 Ländern und Regionen an. Weitere Informationen unter: www.takeda.de

Pressekontakt:
Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Nina von Reden
Tel. +49 172 633 1753
[email protected]
Original-Content von: Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Aktuelles

Testberichte

Cardiavital Gummies: Erfahrungen, Test & Meinungen

Viele Menschen kämpfen täglich mit hohem Blutdruck, Blutzuckerschwankungen und...

Abnehmen im Liegen – Funktioniert dieses gehypte Konzept?

Haben Sie auch schon von „Abnehmen im Liegen“ gehört,...

Red Kong im Vergleich: Lohnt sich der Kauf?

Erektionsstörungen sind ein weit verbreitetes Problem, von dem viele...

Indiva System: Der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen?

Sie haben es satt, unzählige Produkte auszuprobieren, die alle...

Nighttime Burn: Schlank im Schlaf oder nur ein Mythos?

Sie haben es vielleicht schon gehört: eine Pille, die...

Breite Front gegen geplante Apothekenreform / Apotheker, PTA, Patienten, Kommunal- und Bundespolitik und Hausärzte warnen vor einer drastischen Verschlechterung der Patientenversorgung vor Ort

Düsseldorf (ots) - "Gesundheit ist etwas Persönliches. Da wollen Menschen keine Abstriche machen", so brachte es Thomas Preis, Vorsitzender Apothekerverband Nordrhein e.V. zum Auftakt...

Volle Kraft voraus: So meisterst du jeden Tag! / Mit dem richtigen Energieplus zu Ausdauer und Konzentration

Ismaning (ots) - Gesund und leistungsfähig zu sein, ist die wichtigste Voraussetzung für jede Lebenslage. Egal, ob wir im Berufsleben stark gefordert sind, Familie,...

Lea Feder verrät, wie körperliche und mentale Vitalität des Geschäftsführers den Umsatz steigert

Taufkirchen (ots) - Körperliche und mentale Gesundheit bilden die Grundlage für Leistungsfähigkeit und Produktivität. So sollte es gerade für vielbeschäftigte Geschäftsführer Pflicht sein, ein...