Exklusiver Content

Viktoriia N. (34) aus der Ukraine: Eine Herzpumpe hat...

Wiesbaden (ots) - Nimmt die Leistungsfähigkeit des Herzens ab,...

Ein Geschenk für jedes neue Organspende-Tattoo

Niederdorfelden (ots) - Rund 8500 schwer-kranke Menschen warten in...

Ohne Gefäße ist alles nichts: Die Angiologie

Berlin (ots) - Womit sich eine Kardiologin oder ein...

Schilddrüse: Bei diesen Symptomen sollten Sie aufpassen / Arbeitet die Schilddrüse nicht ausreichend, ist oft ein erhöhter Blutwert der erste Hinweis, dass etwas nicht stimmt

Baierbrunn (ots) –

Eine gut funktionierende Schilddrüse ist essenziell wichtig für den Menschen. Der Grund: „Die Schilddrüse beziehungsweise deren Hormone steuern den Energieumsatz im Körper. Sie bestimmen, ob der Stoffwechsel auf Hochtouren oder auf Sparflamme läuft“, sagt Prof. Dr. Petra-Maria Schumm-Draeger, Fachärztin für Endokrinologie aus München. Zum Beispiel beschleunigen Schilddrüsenhormone die Atmung, lassen das Herz schneller schlagen und erhöhen den Blutdruck. Auch Magen und Darm, Nerven und Muskeln sind auf eine gesunde Schilddrüse angewiesen, so das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Erschöpfung oder brüchige Haare als Anzeichen

Wenn das kleine Organ nicht richtig funktioniert, wird das häufig eher zufällig bei einer Routine-Blutuntersuchung entdeckt. Etwa, wenn Arzt oder Ärztin das Thyreoidea-stimulierende Hormon, kurz TSH, mitbestimmen. Zeigt der Laborbefund, dass das TSH erhöht ist, produziert die Schilddrüse womöglich nicht ausreichend Hormone. Aber: Nicht jeder erhöhte TSH-Wert bedeutet automatisch, dass die Schilddrüse behandelt werden muss. Ein weiterer wichtiger Wert ist der des freien Thyroxins (fT4). Ist dieses Hormon niedrig und der TSH-Wert gleichzeitig hoch, liegt eine manifeste oder gesicherte Unterfunktion vor – und eine Therapie ist notwendig.

Aber auch spürbare Anzeichen können für fehlende Schilddrüsenhormone sprechen. Ist jemand beispielsweise erschöpft, permanent ausgelaugt und schlapp? Dahinter können viele Ursachen stecken – eine Unterfunktion kann eine sein. Deshalb ist es wichtig, die Schilddrüsenwerte zu checken. Ein anderes mögliches Anzeichen: Sind trotz ausgewogener Ernährung, guter Versorgung des Körpers mit Nährstoffen und angepasster Pflege die Haare brüchig, könnte dies ebenfalls ein Hinweis sein, dass mit der Schilddrüse etwas nicht stimmt.

Im Zweifel TSH-Wert kontrollieren lassen

Bei Gewichtszunahme trotz ausreichender Bewegung und gesunder Ernährung sollte ebenfalls ärztlich geklärt werden, ob eine Unterfunktion der Schilddrüse der Grund ist. Vorsicht auch, wenn die Haut trocken ist, spannt, juckt, sich schuppt. Das könnte mehr als ein kosmetisches Problem und auch ein Zeichen für eine Schilddrüsen-Unterfunktion sein, berichtet die aktuelle „Apotheken Umschau“. Auch depressive Verstimmungen, Potenzstörungen, Frieren oder langsamer Puls können auf eine Unterfunktion hindeuten. Da diese Symptome aber teilweise unspezifisch sind, sollte man am besten einen Termin in der Hausarztpraxis ausmachen und den TSH-Wert im Blut kontrollieren lassen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 4B/2024 ist aktuell in den meisten Apotheken erhältlich. Viele weitere interessante Gesundheits-News gibt es unter https://www.apotheken-umschau.de sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/Apotheken.Umschau/), Instagram (https://www.instagram.com/apotheken_umschau/) und YouTube (https://www.youtube.com/c/apothekenumschautv).

Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert, PR-Manager
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: [email protected]
www.wortundbildverlag.de
https://www.linkedin.com/company/wort-&-bild-verlag/
Original-Content von: Wort & Bild Verlagsgruppe – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Aktuelles

Viktoriia N. (34) aus der Ukraine: Eine Herzpumpe hat mir das Leben gerettet

Wiesbaden (ots) - Nimmt die Leistungsfähigkeit des Herzens ab,...

Ein Geschenk für jedes neue Organspende-Tattoo

Niederdorfelden (ots) - Rund 8500 schwer-kranke Menschen warten in...

Ohne Gefäße ist alles nichts: Die Angiologie

Berlin (ots) - Womit sich eine Kardiologin oder ein...

Studie zur mentalen Gesundheit: Mit Reden zu mehr Glück / Jeder vierte Deutsche hat bereits eine Psychotherapie in Anspruch genommen

Hamburg (ots) - Sind Psychotherapie, Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen noch...

Testberichte

Abnehmen im Liegen – Funktioniert dieses gehypte Konzept?

Haben Sie auch schon von „Abnehmen im Liegen“ gehört,...

Red Kong im Vergleich: Lohnt sich der Kauf?

Erektionsstörungen sind ein weit verbreitetes Problem, von dem viele...

Indiva System: Der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen?

Sie haben es satt, unzählige Produkte auszuprobieren, die alle...

Nighttime Burn: Schlank im Schlaf oder nur ein Mythos?

Sie haben es vielleicht schon gehört: eine Pille, die...

Hondro Sol Kundenbewertungen: Lohnt sich der Kauf?

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Hondro Sol wirklich...

Viktoriia N. (34) aus der Ukraine: Eine Herzpumpe hat mir das Leben gerettet

Wiesbaden (ots) - Nimmt die Leistungsfähigkeit des Herzens ab, sprechen Mediziner:innen von einer Herzinsuffizienz. Dabei ist das Herz nicht mehr in der Lage, den...

Ein Geschenk für jedes neue Organspende-Tattoo

Niederdorfelden (ots) - Rund 8500 schwer-kranke Menschen warten in Deutschland aktuell auf ein Spenderorgan. Jeden Tag sterben drei Menschen, weil sie nicht rechtzeitig eine...

Ohne Gefäße ist alles nichts: Die Angiologie

Berlin (ots) - Womit sich eine Kardiologin oder ein Radiologe beschäftigen, ist bekannt. In vielen Fällen wissen wir, welcher Facharzt bei diesen oder jenen...