Exklusiver Content

Hubmann: Bundeskanzler Scholz soll Leistungskürzungen für Patienten verhindern!

Berlin (ots) - Der Deutsche Apothekerverband (DAV) begrüßt das...

Medizin-Experte der WerteUnion fordert juristische Konsequenzen / Das große...

Berlin (ots) - Kinder wurden aus ihren Schulen verbannt,...

Premiere: Das präziseste CT Norddeutschlands mit Künstlicher Intelligenz (KI)

Hamburg (ots) - Neueste CT-Technologie führt in der Asklepios...

Google kündigt Steam auch für Chromebook an

Die Internet-Vertriebsplattform für Computerspiele, Software, Filme, Serien und Computergeräte Steam soll nun auch für das Google Chromebook verfügbar sein- Dies hat zumindest die Valve Corporation erklärt, die Steam entwickelt hat und jetzt betreibt.  Aber was genau steckt dahinter? Gibt es bereits konkrete Informationen diesbezüglich? Das sind Informationen, auf die mittlerweile Tausende von Spieler auf der ganzen Welt warten.

Bevor wir auf das Chromebook zu sprechen kommen, sollten wir zuerst erklären, was Steam eigentlich ist und von wem es verwendet wird. Wie bereits erklärt, handelt es sich bei Steam um eine Vertriebsplattform, über die anbieterübergreifend Spiele, Filme und auch Musik angeboten wird, ebenso wie auf https://vulkanvegas.com/de von mehreren Entwicklern Games angeboten werden. Der Entwickler von Steam ist die Valve Corporation.

Mehr als eine Milliarde Menschen besitzen auf Steam ein aktives User Konto und täglich wird die Plattform von rund 50 Millionen Menschen genutzt. Angesichts dieser Zahlen ist es klar, dass Google daran interessiert ist, dass Steam auch für das Google Chromebook zur Verfügung steht. Dies wäre auf jeden Fall für die Verkaufszahlen des Chromebook nicht von Nachteil. Sicher gab es zahlreiche User, die sich gegen ein Chromebook entschieden haben, weil Steam dafür eben nicht verfügbar war. Das könnte allerdings jetzt ganz anders aussehen.

Steam zunächst nur für ausgewählte User?

Dass Steam bald auch für Chromebook verfügbar sein wird, dürfte zunächst für Freude in der Community gesorgt haben, denn nun steht ein weiteres hochwertiges Gerät zur Verfügung, das für das Gaming genutzt werden kann. Allerdings kam gleich darauf die ernüchternde Nachricht, dass es sich um ein Alpha Build handeln soll, das nur auf einigen wenigen Chromebook Geräten verfügbar sein wird.

Um dies einigermaßen verständlich rüberbringen zu können, müssen wir ein wenig ausholen. Google ließ bereits Anfang 2020 durchblicken, dass man sich mit Valve zusammengetan habe, um den Start von Steam auf ChromOS auf den Weg zu bringen. Für Gamer, die unterwegs sind, ist das genau die richtige Option, denn die Geräte punkten sowohl durch ihren geringen Stromverbrauch als auch durch ihr niedriges Gewicht. In einer Keynote auf der Google Games Developer Summit hat Googles Produktdirektor mal eben die Bemerkung fallenlassen, dass die Steam Alpha gerade gestartet worden sei.

In einem Beitrag von Google heißt es weiter, dass eine frühe Version von Steam in Alpha-Qualität auf Chrome OS im Dev-Kanal für eine kleine Reihe von Chromebooks landen werde. Eine offizielle Ankündigung, in der erklärt wird, für welche Chromebooks genau Steam verfügbar sein werde, hat es nicht gegeben. Wie geht es also weiter? Es soll eine Liste geben, auf denen Codeänderungen einzusehen seien. Auf der Liste sollen Chromebooks von Acer, ASUS und HP aufgelistet sein. 

Chromebooks nicht so gut geeignet für Steam?

Tatsache ist, dass viele Chromebooks wahrscheinlich nicht in der Lage sein werden, ein Programm wie Steam auszuführen oder viele der Spiele auf Steam zum Laufen zu bringen. Das liegt vor allem daran, dass viele Chromebooks speziell als billige Geräte mit geringem Stromverbrauch konzipiert sind, eben als einfaches und leichtes Gerät, mit dem man unterwegs einfache Arbeiten erledigen kann wie eine E-Mail zu verfassen oder Webseiten aufzurufen.

Wer bereits früher ein Chromebook besessen hat, wird sich vielleicht an einige Probleme erinnern, die das Gerät hatte, wenn mehr als sechs Browser-Tabs geöffnet waren. Doch was wird sich daran in naher Zukunft ändern, da Google Berichten zufolge an Gaming-Chromebooks arbeitet?

Gaming Chromebooks auf dem Weg?

Die nächste Generation der Chrome OS Geräte dürfte sich auf den derzeit rasant wachsenden Gaming Markt konzentrieren. Mehr als ein Chromebook wird voraussichtlich mit einer vollständigen RGB-Tastatur herauskommen. Es gab bereits einige Fortschritte beim Spiel auf Chromebooks. Für die Leistungsfähigkeit der Chromebooks haben bereits Game Streaming Dienste wie Stadia und Nvidia GeForce Now gesorgt. Aber der nächste Schritt war immer, alle Spiele von Steam auf einem Chromebook zum Laufen zu bringen.

Eine offizielle Ankündigung gibt es derzeit noch nicht. Doch Berichten zufolge seien die Arbeiten seit der Ankündigung stetig fortgesetzt worden. So sollen Nvidia und MediaTek zusammen gerade daran arbeiten, RTX-Grafiken auf Chromebooks zu bringen.

Ob durch Steam-Spiele oder Spiele-Streaming-Dienste, wie es scheint, könnten Googles Gaming-Ambitionen für Chrome OS in naher Zukunft Früchte tragen. Gemäß den Änderungen am Chrome OS-Code in den letzten Wochen hat Google damit begonnen, Chromebooks mit vollfarbigen RGB-Tastaturen zu unterstützen. Damit kann jede Taste individuell den Wünschen der Spieler angepasst werden. Zudem kann die Intensität der Beleuchtung angeglichen werden.

Derzeit scheint es mindestens drei Hardware-Codenamen zu geben, die mit RGB-Tastaturen verbunden sind. Die ersten beiden sind Vell und Taniks, die beide auf Intels Alder Lake-Laptop-Prozessoren der 12. Generation basieren. Bei näherer Betrachtung wurde der Quanta-Mitarbeiter, der am häufigsten zur Entwicklung von Vell beigetragen hat, auch mit kürzlich veröffentlichten Geräten von HP beauftragt. Obwohl dies noch lange keine Bestätigung ist, ist es möglich, dass HP plant, ein Chromebook in seiner OMEN-Reihe für Gamer herauszubringen. In der Zwischenzeit wird Taniks von LCFC bearbeitet, das anscheinend Teil der Lenovo-Fertigung ist. Basierend darauf scheint es auch wahrscheinlich, dass Lenovos Gaming-Computer der Legion-Serie in naher Zukunft ein Chromebook haben werden.

Aktuelles

Hubmann: Bundeskanzler Scholz soll Leistungskürzungen für Patienten verhindern!

Berlin (ots) - Der Deutsche Apothekerverband (DAV) begrüßt das...

Premiere: Das präziseste CT Norddeutschlands mit Künstlicher Intelligenz (KI)

Hamburg (ots) - Neueste CT-Technologie führt in der Asklepios...

Der Notstand in deutschen OP-Sälen spitzt sich zu

Berlin (ots) - - Mangel an Ärzten und Pflegern...

Testberichte

Cardiavital Gummies: Erfahrungen, Test & Meinungen

Viele Menschen kämpfen täglich mit hohem Blutdruck, Blutzuckerschwankungen und...

Abnehmen im Liegen – Funktioniert dieses gehypte Konzept?

Haben Sie auch schon von „Abnehmen im Liegen“ gehört,...

Red Kong im Vergleich: Lohnt sich der Kauf?

Erektionsstörungen sind ein weit verbreitetes Problem, von dem viele...

Indiva System: Der Schlüssel zum erfolgreichen Abnehmen?

Sie haben es satt, unzählige Produkte auszuprobieren, die alle...

Nighttime Burn: Schlank im Schlaf oder nur ein Mythos?

Sie haben es vielleicht schon gehört: eine Pille, die...

Hubmann: Bundeskanzler Scholz soll Leistungskürzungen für Patienten verhindern!

Berlin (ots) - Der Deutsche Apothekerverband (DAV) begrüßt das Versprechen von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Leistungskürzungen im Gesundheitswesen verhindern zu wollen. Scholz hatte bei...

Medizin-Experte der WerteUnion fordert juristische Konsequenzen / Das große Schweigen um die Corona-Protokolle des RKI

Berlin (ots) - Kinder wurden aus ihren Schulen verbannt, Polizisten jagten Jugendliche ohne Masken, Sterbende durften nicht besucht werden - die Politik drangsalierte in...

Premiere: Das präziseste CT Norddeutschlands mit Künstlicher Intelligenz (KI)

Hamburg (ots) - Neueste CT-Technologie führt in der Asklepios Klinik Nord - Heidberg strahlenreduziert und schneller zu noch klareren Ergebnissen - für erhöhte Patientensicherheit...